Bild

Zakani Magdolna (Magda)

Modern Dance

Studientitel:
Sportprofessorin, Tanzlehrerin

h3.

Curriculum vitae
Nach Erlangung des Studientitels an der Sportuniversität hat sie in allen Schulstufen unterrichtet. Nach erreichen der obbligatorischen Unterrichtsjahre wechselte sie zurück an die Universität und hält dort immer noch Kurse.

  • Neue Trends in der Bewegung
  • Choreographie

Während ihrer Studienzeit hat sie begonnen sich für klassischen und modernen Tanz zu interessieren.
Ihre Kenntnisse im klassischen Bereich hat sie von ungarischen und russsischen Großmeistern. Um ihr Wissen im modernen Ballett und Jazz zu erweitern hat sie professionelle Schulen besucht.

  • Palucca Schule, Dresden D
  • Martha Graham school (New York)
  • Limon Institute (New York)
  • National Center of Contemporary Dance (Angers F)
  • Rotterdam Dance Academy (NL)

In den vergangenen Jahrzehnten hat sie an folgenden Internationalen Fortbildungsveranstaltungen Kurse abgehalten: Budapest, Graz, Gent, Mestre, Vierumäki und Taipei.
Zur Zeit unterrichtet sie in ihrem Privatstudio klassisches und modernes Ballett für alle Altersstufen ab 4 Jahren.

Kursbezeichnung: MODERN DANCE

Die pedagogische Basis meiner Kurse ist die olistische Vision des Sports / der Kunst, deren Sinn die koordinierte Motivation des Geistes, des Körpers und der Seele ist. Meine Einheiten haben alle unterschiedliche Inhalte, sie beinhalten aber immer kleine Etüden (Studien), Serien von Bewegungen die im täglichen Sportunterricht vorkommen. Diese „Etüden” entwickeln die allgemeine Koordination der Bewegungen, das Erinnerungsvermögen und die persönliche Ausdrucksfähigkeit.